Physiotherapie bei Fuß- und Sprunggelenkserkrankungen

Der Fuß und das Sprunggelenk bilden das Ende der unteren Extremität, womit sie im aufrechten Stand und Gang das komplette Körpergewicht abfedern müssen. Der Fuß ist aus vielen kleinen Knochen zusammengesetzt, wodurch er flexibler, belastbarer aber auch verletzlich wird.

Physiotherapie bei Erkrankungen der Achillessehne

Die Achillessehne ist gerade bei Sportlern häufig betroffen. Sie unterliegt einer ständigen Zugbelastung und wird besonders bei einer Sprunggelenksinstabilität gereizt. Im Folgenden finden Sie Artiikel über Erkrankungen der Achillessehne:


Übungen bei Erkrankungen der Achillessehne

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung mit Artikeln von Übungen für die Achillessehne:


Physiotherapie bei Sehnen und Weichteilerkrankungen

Das Sprunggelenk und der Fuß sind von diversen Sehnen und Weichteilen umgeben. Diese können zu stark gereizt werden und führen dann zu Schmerzen. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung solcher Erkrankungen:


Übungen bei Sehnen und Weichteilerkrankungen


Physiotherapie bei Erkrankungen am Sprunggelenk

Ist die Beweglichkeit des Sprunggelenks nicht physiologisch, also zu steif oder zu locker, können Instabilitäten etc. die Folge sein. Anbei finden Sie eine Auflistung häufiger Probleme des Sprunggelenks:


Übungen bei Erkrankungen am Sprunggelenk


Physiotherapie bei Erkrankungen am Vorfuß

Bei jedem Abrollen wird besonders der Vorfuß belastet. Besonders das Großzehengrundgelenk und der Fußballen unterliegt hohen Kraft und Druckbelastungen. Im Folgen finden Sie einige Artikel mit Erkrankungen des Vorfußes:


Übungen bei Erkrankungen des Vorfußes


Physiotherapie bei Brüchen am Fuß

Durch Distorsionen oder Überbelastungen kann es zu Brüchen rund um den Fuß kommen. Anbei finden Sie einige Artikel solcher Brüche:


Fußfehlstellungen

Fußfehlstellung haben immer Auswirkungen auf das Quer und Längsgewölbe im Fuß, sowie Oberes und Unteressprunggelenk. Das physiologische Abrollen ist dadurch beeinträchtigt und es kann zu einem vermehrtem Verschleiß von Knorpelmaterial und der Überbeanspruchung von Sehnen und Bändern kommen. Im Folgenden finden Sie einige Artikel solche Fußfehlstellungen: